ein neuanfang

Hallo. In letzter Zeit habe ich immer mehr gemerkt, was mir am Bloggen Spass macht und was nicht. Ich habe mir Gedanken darüber gemacht. Bin ich eine Buchbloggerin wie jede andere? Möchte  ich alle Formate und alle Stile übernehmen? Möchte ich mich anpassen, möchte  ich überhaupt reinpassen? Die Antwort heisst wohl bei allen klar nein. Bei mir ebenfalls. Es gab Dinge, die mich genervt haben. Sie zu tun, sie zu schreiben, sie zu veröffentlichen. Stolz zu sein, über eine gewisse Menge an Büchern, die ich gelesen habe. Klar freue ich mich, wenn ich einen Monat viel Lesezeit hatte. Aber die Seiten zu zählen, sie auszurechnen und unten hin zu schreiben, als wären sie mein Ein und Alles.
Nein, auch ich habe mich  verändert, habe neue Vorlieben und Eindrücke  dazugewonnen und habe mich eigentlich gut in die Bloggerwelt eingelebt. Trotzdem gibt es Dinge, die ich ändern möchte, weil sie für mich persönlich nicht mehr stimmen, und ich glaube, dass auch ihr als Leserinnen und Leser das bemerkt. Ihr wisst, wie sehr mir Design am Herzen liegt, und das war natürlich mit der grösste Grund, weshalb es immer wieder Auffrischungen gab, die letzte ist ja noch nicht mal länger als 'ne Woche her... Aber wie gesagt, es waren nur Auffrischungen, vielleicht kam mal was dazu, mal was weg, hauptsächlich  habe ich aber nur an der Schrift und dem Hintergrund herumgewerkelt... 
Beim Inhalt war es das gleiche, Formate kamen dazu, Formate verschwanden wieder. Ich wollte immer ein bisschen klarer definieren, was mein Blog inhaltlich ausmacht, aber dazu kam es irgendwie nie. Weil es immer kleine Veränderungen waren, die es kaum ans Tageslicht schafften. 
Deswegen wird es manchmal Zeit, etwas völlig neues zu machen. Das war ein Grund, weshalb es so still wurde auf diesem Blog. Ich war unzufrieden und hab doch nie was angepackt. Aber ich liebe das Lesen, ich liebe das Reflektieren von Büchern danach, das Rezensionen schreiben und das bloggen natürlich an und für sich. Das möchte ich nicht aufgeben. Aber ich möchte etwas Grosses verändern.
Ich möchte diesen Blog von nun an professioneller und persönlicher gestalten. Und ja, das geht für mich ein. Professionell soll es einfach in dem Sinn werden, dass ich gemerkt habe, wie viel Zeit ich in diesen Blog stecke, wie viel Arbeit das wirklich ist. Daraus möchte ich was machen, und das soll mit Struktur gehen, deswegen soll es ein bisschen professioneller werden. Persönlicher - das betrifft alles. Der Inhalt soll mehr zu mir passen, zu dem, was ich sagen und ausdrücken möchte, zu dem, was ich euch vermitteln möchte. Der Blog ist mir wahnsinnig wichtig geworden, und so doof es sich anhört, bin ich für den Blog als Autorin wahnsinnig wichtig geworden. Amina hat das Team verlassen, und auch wenn es oft so was, dass ich gebloggt habe, war sie als riesige Unterstützung immer neben mir und für mich und den Blog da. Jetzt bin ich ganz allein dafür verantwortlich, dass der Blog läuft. Und deswegen möchte ich voll und ganz dahinter stehen, ich möchte etwas kreieren und erschaffen, dass hunderprozentig mir entspricht. 


Dafür habe ich die letzte Zeit viel gemacht. Ich habe Ideen entwickelt und verworfen, manche wieder aufgenommen und leicht verändert. Das Design steht, ihr seht es nun vor euch. Der Inhalt kommt noch. Das grosse Thema ist und bleibt Bücher. Aber mir sind auch die Begegnungen mit Menschen und anderen Bloggern wichtig, wofür ich kürzlich das Format hello my name is... ins Leben gerufen habe. In diesem Format möchte ich  viermal jährlich Bloggerinnen und Blogger interviewen, völlig abgesehen von der Grösse ihres Blogs. Denn es geht um die Menschen dahinter, das was sie bewegt und was für sie das Bloggen bedeutet. Aber es wird auch einiges anderes geben, ihr dürft gespannt sein. Denn das Schöne ist, dass vieles auch bleibt. Ihr bleibt, ich bleibe und wonderful books bleibt. Für all das wollte ich euch schon mal danken, all die schönen Momente, die mir dieser Blog geschenkt hat, all die Lächeln, die ihr bezaubernden Menschen da draussen mir aufs Gesicht gezaubert hat und für diese Veränderung, weil ihr der Ansporn sind, dass ich bloggen möchte. Danke.

Auf einen Neuanfang!
Mara

Kommentare :

  1. So ein schöner Post :)
    Ich bin froh, dass du dir Gedanken gemacht hast und das Bloggen an sich ist wirklich Arbeit,das wird einem doch immer wieder bewusst. Umso schöner finde ich es, dass du dir so viel Mühe machst und den Blog ganz allein weiterführst! Ich hoffe du hast weiterhin viel Spaß dabei :)
    Liebste Grüße!
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Nadine!
      Dein Kommentar macht mir gerade wahnsinnig gute Laune, also herzlichen Dank dafür! Ich freue mich umso mehr zu bloggen, wenn ich solch liebe Leserinnen habe!

      x mara

      Löschen
  2. Ein wunderbarer Post, ich freue mich auf das neue und ich unterstütze dich dabei! Bin optimistisch bald auch mal vielleicht doch einen Blog zu starten... Alles Liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke von ganzem Herzen, deine Liebe bedeutet mir so viel! Natürlich würde ich mich freuen und dich untersüzten, wo es nur geht... Allerliebst!

      Löschen
  3. Ein toller Post, den ich, obwohl ich ja ((noch)) nicht blogge, total nachvollziehen kann.
    Der Blog hat mir schon immer gefallen, aber jetzt da ich Dich, wenn auch nur ein gaaaanz klein wenig, näher kenne, ist er wirklich zu meinen Lieblingen geworden. Und so finde ich es toll, dass du ihn noch persönlicher gestalten willst. :) Ich bin gespannt, was so alles mit deinem Blog passiert!
    Ganz Liebe Grüße Julia <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich total, dass du das sagst...
      Deine lieben Worte wärmen gleich ein bisschen mein Herz - ich kenne das Gefühl, das schöne Gefühl, eine Person hinter etwas besser kennenzulernen... Das freut mich, dass das von allen so gut aufgenommen wird. Und gespannt bin ich auch!

      xx mara

      Löschen
  4. Hey

    ein toller Beitrag uns sehr symphatisch. Geht mir gerade genauso, nur weiß ich nicht, was ich ändern soll. Deswegen habe ich jetzt erstmal einen zweiten Blog angelegt, der etwas persönlicher wird.

    Das Design ist echt ein Blickfang. Ich liebe diese schlichte Eleganz einfach!

    Liebe Grüße
    Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sophie,
      vielen Dank für deine lieben Worte! Ja, ich war auch lange ratlos... Aber auch deine Idee scheint mir nach einer guten Alternative, ich werde definitiv mal vorbeischauen!
      Oh, das freut mich! Und schlichte Eleganz hört sich bezaubernd an!

      xx Mara

      Löschen
    2. Gerne doch :)

      ich weiß nicht ob es das richtige ist auch wenn ich ihn jetzt habe, bin ich mit dem Blogdesign von meinem Stammblog immer noch unglücklich.

      LG Sophie

      Ach ja und mein Zweitblog heißt:https://beawesomeeveryday.wordpress.com/

      Löschen
    3. Liebe Sophie,

      Das Blogdesign ist natürlich wirklich immer so ein Ding. Bei mir hat es sich gehäuft, dass ich auch teilweise mit dem Inhalt unzufrieden war und nicht mehr alles so lief, wie ich es gerne haben wollte, deswegen machte ich ganz konsequent eine Veränderung - vielleicht magst du das ja auch machen?

      Ich werde vorbeischauen!

      xx

      Löschen
  5. Huhu meine liebe Mara ♥

    Du weißt ja schon, dass ich von deiner wundervollen Idee begeistert bin. Man spürt, dass du dir bei jedem Post immer viel Mühe gibst und es ist schade dass du trotzdem unzufrieden mit deinem Blog warst. Da warst du aber bestimmt die einzige, den ich habe mich auf deiner zauberhaften Seite schon immer sehr wohlgefühlt und so wird es auch noch in Zukunft sein. (: Ich freue mich schon sehr auf deine zukünftigen Posts. ^-^ ♥

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jasi,

      Ja, weil du einfach eine supersuperliebe Person bist! Das freut mich wahnsinnig, du kannst dich manchmal so gut in mich hineinfühlen... Ich war ja nicht per se unzufrieden, nur fühlte ich mich irgendwie ein bisschen weniger mit meinem Blog verbunden, was ja auch schade ist oder war. Danke, dankee, danke! Ich freue mich auch schon seeehr!

      Allerliebst,
      Mara

      Löschen
  6. Hallo Mara,
    ein toller Post! Das neue Design ist traumhaft schön :) Ich mag die kühl gehaltenen Farben und die klare Linie. Man muss auch mal experimentieren, das gehört zum Leben dazu. Hauptsache man ist glücklich und zufrieden, in dem was man tut.
    Liebste Grüße, Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Natalie,

      vielen vielen Dank! Genau das hat mich auch überzeugt, grau ist schon länger ein Favorit von mir und klare Linien sowie schlichte Details sind genau mein Ding. Da stimme ich dir zu - danke für die schönen Worte!

      xx
      Mara

      Löschen
  7. Was für wundervoller Gedanken einblickender Post Beitrag.
    Ich finde auch wichtig das man sich in seinem Blog daheim füllt sich wohlfühlt und sein reich so Schaft wie seine eigne Präsenz „da stecke ich dahinter“.
    Für Ein frischen Wind zu sorgen lenkt einen auch auf neue Ideen und Verbesserungen und man freut sich Viel mehr an seinen Blog werkeln.
    Bin jedenfalls übelst gespannt was du uns demnächst in deinen Blog für persönliche Note mit einbringst und veränderst.
    Kann dich gut Verstehen wenns irgendwo drückt wirkt sich das auch auf andere dinge aus, wenn man weiß wo rans liegt. :-)

    Liebste Grüße, und viele Geniale Einfälle wünsche ich dir.
    Petra
    http://reichderbuchgedanken.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,

      vielen lieben Dank, das rührt mich gerade sehr!
      Ich will wirklich einen Blog erschaffen, der ganz und gar mich verkörpert, so fern das geht.
      Genau das wollte ich wieder, mich mit voller Freude an den Schreibtisch zu setzen und zu bloggen...
      Vielen vielen Dank, das freut mich sehr!
      Ja genau, ich bin jetzt jedenfalls zufrieden - mit meiner Entscheidung.
      Und natürlich auch überwältigt vom Feedback.

      Vielen lieben Dank, kann ich gebrauchen!

      xx
      Mara

      Löschen
  8. Das neue Layout ist wunderbar und ich freue mich schon sehr auf weitere Posts von dir. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke herzlichst, es bedeutet mir so viel, das von dir zu hören! <3 xx

      Löschen
  9. Das neue Design sieht wirklich toll aus, und du weist ja das ich deinen Blog mag und sehr gerne lese. Ich finde du bist damit auf dem richtigen Weg :)!

    LG Piglet <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Piglet,

      vielen vielen Dank, das freut mich total! Deine Kommentare mag ich besonders, so lieb und ehrlich!

      Allerliebst,
      Mara

      Löschen
  10. Hallo Mara!

    Ich weiß nicht, ob du dich noch an mich erinnerst, denn wir hatten vor mehr als anderthalb Jahren oder so mal Kontakt... Mein Blog hieß damals earth without art und du hast auf Maristicated gebloggt.

    Du meine Güte, du weißt gar nicht, wie sehr ich mich gerade freue, dich wieder gefunden zu haben!
    Du bist mir nach wie vor total sympathisch und ich glaube wir stehen mit unseren Blogs gerade an einem recht ähnlichen Punkt!
    Ich blogge mittlerweile seit fast einem Jahr auf meinem Fotoblog aber irgendwie war auch ich in letzter Zeit nicht so ganz zufrieden und wollte was verändern und nun bin ich dabei, eine Veränderung in Gang zu bringen :)
    Wenn du Lust hättest, dich mit mir mal darüber auszutauschen, oder auch einfach mal so zu plaudern, würde ich mich wahnsinnig freuen!

    Obwohl ich im Moment recht wenig lese, hat dein Blog bei mir sofort den Drang geweckt, mir ein Buch zu schnappen, mich in eine warme Decke zu kuscheln und in eine andere Welt zu entfliehen! Danke dafür!

    Und zum Schluss muss ich noch sagen, dass dein Design wirklich wunderwunderschön ist! :) Ich fühle mich hier pudelwohl!

    Allerliebste Grüße,
    Nele
    nureinfoto.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nele,
      als ich dein Namen gelesen habe, kamst du mir wirklich bekannt vor, aber ich konnte dich nicht recht einordnen. earth without art, ach ja, das war es!
      Dich zu hören freut mich auch ungemein! Oh wow, das ist superlieb von dir! Das ist bestimmt super und ein wichtiger Schritt - ich persönlich empfand es ja auch so.
      Ja, das fände ich auch super, magst du mir vielleicht mal ne Mail schreiben? :D

      Oh, das freut mich total, das zu hören, ich freue mich so sehr, Leute zum Lesen anzuregen!

      Wow, danke dir herzlichst! Das ist ja gut so!

      Herzlichst zurück,
      Mara

      Löschen
  11. Liebe Mara,
    ich finde es toll, dass du diesen Schritt machst und sagst, du machst mit deinem Blog einen Neuanfang!
    Ich finde immer schon, dass dein Blog seinen sehr persönlichen Stil hat und genau das liebe ich auch an ihm - dass man dich in deinen Posts immer wiederfindet!
    Ich bin total gespannt auf deine neuen Ideen und finde dein neues Design schon mal klasse (auch wenn mir das alte ein klitzekleinwenig besser gefallen hat, aber das ist ja Geschmackssache) :)

    Liebe Grüße
    Chrisi <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Chrisi,
      vielen Dank, das brauchte gewissermassen wirklich ein bisschen Mut.
      Das freut mich total, das ist das liebste, was man sagen kann, wenn jemand mit Liebe bloggt, denke ich!
      Es freut mich irgendwie auch zu hören, dass mein altes Design beliebt war, haha!

      Herzlichst,
      Mara

      Löschen

Wir lieben Kommentare - Rückmeldungen, konstruktive Kritik und natürlich auch Lob.
Allerdings wird Spam und anderes sofort von uns gelöscht!