wir wollten nichts. wir wollten alles.





Wir wollten nichts. Wir wollten alles. ~ Sanne Munk Jensen + Glenn Ringtved
Genre: Real-Life, Lovestory
Verlag: Oetinger
Seitenanzahl: 340 Seiten
Fassung: Hardcover mit Schutzumschlag
Original: Dig og mig ved daggry
Übersetzer: Ullrich Sonnenberg 
Preis: 16.99 Euro [D]

Liam & Louise.
Es ist die grosse Liebe.
Und  es ist ein erstes gemeinsames Leben - so neu, so intensiv und einfach völlig anders.
Doch  dann findet ihr unbesorgtes Dasein ein jähes Ende, und eine erbarmungslose Verfolgungsjagd beginnt, die Liam und Louise bis zum Äussersten treibt und sogar darüber hinaus. Zuletzt bleibt ihnen nur noch das dunkle, ewige Wasser des Limfjords.
Eine Liebe, die absoluter nicht sein könnte, und ein unabwendbares Schicksal, das unter die Haut geht - die Geschichte von Liam und Louise
Als Liam und Louise sich begegnen, wissen sie sofort, dass sie Seelenverwandte sind. Louise bewundert Liam für seine Ungebundenheit, und Liam verspricht Louise, dass nichts und niemand sie jemals trennen wird. Eigentlich  wollte Liam ihrem gemeinsamen Glück nur ein wenig auf die Sprünge helfen, aber dann gerät er ungewollt in einen dunklen Strudel aus Rache, Verrat und untilgbarer Schuld. Eine unerbittliche Hetzjagd beginnt, und Liam und Louise leben von nun an in ständiger Angst. Bald steht fest dass sie ihren Verfolgern niemals entkommen werden. Nur ein einziger Ausweg bleibt.


Manchmal beginnt man ein Buch skeptisch. Dann merkt man vielleicht, dass man gar nicht skeptisch sein soll, weil sich das Gelesene im Kopf reimt und zu schwammig-klaren Gedanken formt. Weil es einfach passt. Die Charaktere, der Schreibstil, die Geschichte. Die Gefühle.

Wir wollten nichts.  Wir wollten alles. hatte mehr als das Übliche. Es hat mir nicht nur alles verliehen, damit ich  genau wusste, das ist ein gutes Buch. Es hat mich umgeworfen. Es tickt nicht wie normale Bücher. Es verblüfft und überrascht. Ich kann nicht genau sagen, weswegen.  Warum jetzt genau so, weswegen man sofort eine tiefe Verbundenheit zu Louise fühlt.

Man muss Liebe und Schmerz erfahren haben, um dieses Buch zu erleben. Ich will nicht behaupten, dass ich das habe, auch wenn ich wahnsinnig sensibel bin. Aber man muss einfach eine gewisse Reife haben, ein Verständnis, ein Gefühl für Mitmenschen und eine Offenheit für Neues.

Von Anfang an weiss man, wie das Buch ausgeht. Es ist auf dem Cover. Und deswegen, verdammt, soll mir keiner kommen und sagen, 'ach, ja, das Buch hat mir nicht so gefallen. Ich konnte mir schon in der Hälfte denken, zu was es führt.' Das Cover erklärt schon alles. Und genau deswegen. Weil das Buch dieses stoische Schema Einleitung - Mittelteil mit Höhepunkt - [am besten überraschendes] Ende [mit einer krassen Wendung] aufbricht und macht, was es will.




Ich will es mal vergleichen mit dieser Silberfolie, die manchmal irgendwo klebt. Man bewegt sich vor dieser Folie nach links, dann nach rechts. Versucht, herauszufinden, was das für eine Farbe ist. Jeder Mensch, jede Bewegung nimmt sie anders wahr. Und so ist es auch mit diesem Buch. Leute, die auf ein typisches Lesevergnügen stehen, finden Louise Handlungen unlogisch. Leute, die lieben und geliebt werden, verstehen Louise. Die, die nach etwas suchen, werden durch  dieses Buch vielleicht fündig.

Es ist so viel mehr, als das, wonach  es aussieht. Zwei Autorinnen zusammen haben etwas geschaffen, dass so viel erzählt, so oft aufgenommen und widergegeben werden soll, dass das Buch nur ein Highlight sein kann. Der Schreibstil ist verletzlich und stark zugleich, er ist einfach und äusserst komplex. Man muss zwischen  den Zeilen lesen und spüren, ganz viel fühlen. Und vielleicht hat man dann das Buch zum ersten Mal  gelesen und verstanden. Und dann, vielleicht in zwei Jahren, soll man es wieder lesen. Wiederfühlen. Wieder über den selben Stellen lächeln und das Buch in sein Herz lassen. Danke für dieses Leseerlebnis.


Wahnsinnig facettenreich regt dieses Buch zum nachdenken und reflektieren auf. Es wird von allen Seiten begutachtet und gibt sofort, vertrauenswürdig, alles her. Das Cover verrät Ende und Anfang und Höhepunkt und Mitteilteil, ebenso der Klappentext, wer nicht genau hinschaut. Aber wenn man dann zu lesen beginnt, wird es plötzlich geizig. Es behält die Gedanken zwischen den Zeilen. Und schenkt somit auch wahnsinnig viel, mehr, als eine normale Fantasylektüre bieten kann.
Denn es ist anders, es bricht stoisches Leseverhalten und Verhältnis zum Gelesenen auf und verleitet zu Neuem. Mindblowing.




Sanne Munk Jensen wurde 1979 in Skagen geboren. Nach dem Abitur studierte sie Literatur- und Medienwissenschaften und debütierte 2002 mit ihrem ersten Jugendbuch. Heute lebt sie mit ihren Kindern als freie Roman- und Drehbuchautorin in Kopenhagen.

Glenn Ringtved, geboren 1968, wuchs im Norden Jütlands auf, wo er auch heute mit seiner Familie lebt. Seit seineem Debüt erschienen über dreissig Kinder- und Jugendbücher verschiedenster Themen und Genres, ie viel Beachtung fanden und mehrfach übersetzt wurden.

Einfühlsam und schonungslos erzählt das Autoren-Duo die Geschichte einer radikalen Liebe. Es ist eine Geschichte, die von zufälligen Begegnungen handelt, von Schuld und Vergebung und von dem Gefühl, einem anderen Menschen wirklich nahe zu sein. So nahe, dass selbst der Tod keine Grenzen setzt.

Ausgezeichnet mit dem Autorenpreis des dänischen Kulturministeriums.


für dieses bewegende, unfassbar gute *Rezensionsexemplar an den Oetinger-Verlag!

Kommentare :

  1. Hey :) Dem Klappentext nach, wäre das hier ein Buch das ich links liegen lassen würde. Aber nach deiner wahnsinnig guten Rezension, wandert es sofort auf meine Wunschliste :D
    Liebe Grüße, Lara :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, denn ich kann nur sagen, dieses Buch lohnt sich!
      Danke herzlichst für dein Lob!

      Alles Liebe,
      Mara <3

      Löschen
  2. Hey

    das Buch ist mir jetzt schon oft untergekommen und jetzt will ich es unbedingt lesen. Deie Rezi war wie immer super!

    Liebe Grüße Sophie♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich hoffe, du wirst dann nicht enttäuscht sein. Wobei ich mir da eigentlich sicher bin, also, natürlich, dass es dich NICHT enttäuscht! :) Danke!

      Alles Liebe,
      Mara <3

      Löschen
  3. Wirklich eine zauberhafte Rezension, liebste Mara ♥
    Ich liebe deine Wortwahl *---*
    Ich kann dir absolut nur zustimmen! Das Buch hat mich auch wirklich sehr berührt und mitgenommen. (:

    Die wundervollsten Unicorngrüße,
    Jasi ♥
    P.S: Ich wünsche dir ein zauberhaftes Wochenende, mit schönen Büchern und errinerungswürdigen Momenten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Jasi, ich hab dich soooo sehr lieb!
      Daaaaaanke, das freut mich so, sowas von DIR zu hören!
      Ja echt, es ist wundervoll!

      Danke, das werde ich haben, wobei ich gestern gar nicht gelesen habe und heute ein bisschen meiner Mutter bei was helfe, um Geld zu verdienen, wenn Kücki da ist, dann kann ich mir ganz viele Bücher kaufen! :D

      Allerliebst!
      Mara <333

      Löschen
  4. Mal wieder eine tolle Rezension, Mara, dein Vergleich mit der Silberfolie ist klasse! :)
    Ich muss das Buch auf jeden Fall auch noch lesen *_*

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebste Chrisi! Sowas fällt auch nur dir auf, und nur du schreibst sowas. Daaaaaanke!
      Oh ja, das sollst du! Wir in der Schweiz haben da gerade Rabatt drauf... :D Aber klar, ihr habt Buchbindungspreis.... Lies es trotzdem! :D

      Allerliebst,
      Mara <333

      Löschen
  5. Wow deine Rezi klingt so toll..jetzt muss ich das Buch haben!
    Bin erst vor Kurzem auf deinen Blog gestossen..aber ich mag es hier!
    Ich hoffe ich krieg es auch einmal hin so einen tollen Blog zu führen.
    Freu mich auf weiter Beiträge!
    Liebe Grüsse,Jasmine :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir vielmals! Jaaa, du wirst es nicht bereuen ;)
      Danke herzlichst, ich drücke dir natürlich die Daumen!
      Juhuuu!

      Alles Liebe,
      Mara

      Löschen

Wir lieben Kommentare - Rückmeldungen, konstruktive Kritik und natürlich auch Lob.
Allerdings wird Spam und anderes sofort von uns gelöscht!